eiko_icon PKW in Eis eingebrochen

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 476
Einsatzort Details

Tauerwiesenteich Boxberg/O.L. OT Tauer
Datum 03.03.2018
Alarmierungszeit 16:32 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Pieper
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Boxberg/O.L.
Feuerwehr Reichwalde
Feuerwehr Kringelsdorf
Feuerwehr Klitten
Fahrzeugaufgebot   BX | Mannschaftstransportwagen  BX | Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20  RW | Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser  KD | Löschgruppenfahrzeug 10  KL | Tanklöschfahrzeug-Wald  KL | Vorausrüstwagen

Einsatzbericht

Am Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Ortswehren Klitten, Reichwalde, Kringelsdorf und Boxberg/O.L. sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Einsatz an/auf dem Tauerwiesenteich nahe des Boxberger Ortsteils Tauer alarmiert. 
Dort sind Personen auf die Idee gekommen, mit ihrem PKW auf dem Eis des Teiches herumzufahren und dabei eingebrochen. 
Glücklicherweise konnten sich beide Personen selbst aus dem Fahrzeug befreien und unsere Aufgabe war es, das im Wasser befindliche Fahrzeug zu bergen. In Absprache mit der Wasserbehörde muss die Bergung zeitnah passieren und somit wurde darüber beraten, wie dies durch uns erledigt werden kann. 
Aufgrund der Dunkelheit und der somit einsetzenden Gefahr, dabei Kameraden zu verletzen, wurde beschlossen, die Bergung auf morgen früh zu verschieben. Dabei werden neben den Feuerwehren auch Taucher und das THW zum Einsatz kommen.

Wir bitten alle Bürger, keine Eisflächen auf Gewässern zu betreten oder gar zu befahren, da es immer wieder zu Einbrüchen in das Eis führen kann!