eiko_icon Nachlöscharbeiten

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 275
Einsatzort Details

Waldgebiet 02999 Lohsa / OT Lippen
Datum 09.06.2018
Alarmierungszeit 09:03 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Pieper
Einsatzleiter A. Hofmann
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Boxberg/O.L.
Feuerwehr Bärwalde
Feuerwehr Drehna
Feuerwehr Uhyst
Feuerwehren aus anderer Gemeinde
    Fahrzeugaufgebot   BX | Hilfeleistungstanklöschfahrzeug  BW | Tanklöschfahrzeug-Wald  DR | Tragkraftspritzenfahrzeug  UH | Tanklöschfahrzeug 20/40  UH | Löschgruppenfahrzeug 8/6

    Einsatzbericht

    Am Samstag Morgen gegen 9:00 Uhr sollte durch Kameraden aus Lippen und Uhyst eine Nachkontrolle der Brandstelle im Wald bei Lippen durchgeführt werden. Dabei wurden zahlreiche offensichtliche und im Boden versteckte Glutnester entdeckt. Da es sich um torfähnlichen Waldboden handelt wurde beschlossen, dass man fast die gesamte Fläche nochmals mit Wasser nachlöscht. Daher wurden noch weitere Fahrzeuge nachalarmiert.

    Gegen 13:00 Uhr mussten die Nachlöscharbeiten zwangsweise unterbrochen werden. Als das Uhyster Tanklöschfahrzeug von der Wasserentnahmestelle in Richtung Brandstelle unterwegs war kamen die beiden Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B156/S108 dazu bei dem zwei Pkw zusammen gestoßen sind. Es wurden über die Leitstelle weitere Rettungskräfte angefordert und mit Hilfe von Passanten die verletzten Personen bis zum Eintreffen betreut. Diese Einsatzstelle übernahm dann die Feuerwehr Lohsa und Boxberg.
    Anschließend konnten die Nachlöscharbeiten fortgeführt werden.

    Insgesamt waren 6 Fahrzeuge mit 21 Feuerwehrleuten bis ca. 15:00 Uhr bei den Nachlöscharbeiten eingesetzt.