Neues Zugführer-Fahrzeug

Neues Zugführer-Fahrzeug übergeben

 

Am Mittwoch, den 26.04.2017, konnte durch den Zugführer des Katastrophenschutz-Löschzuges Waldbrand (KatS-LZWb) ein neuer Kommandowagen in Empfang genommen werden.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Ranger XL, welcher mit einer Doppelkabine, Klimaanlage, Standheizung, 118-kW-Dieselmotor und zuschaltbarem Allradantrieb ausgestattest ist.

Der Aufbau erfolgte durch die Firma Binz und enthält unter der Hardtop-Abdeckung zwei Geräteträger mit vier Kunststoffkisten und einen Multifunktionseinbau inklusive Schranksystem. Neben der Persönlichen Schutzausrüstung der Besatzung finden auch Dinge wie zum Beispiel Kartenmaterial, GPS-Gerät, Schreib- und Führungsmittel, ein Tablet und weitere Ausrüstungsgegenstände ihren Platz.

Das Fahrzeug wurde durch den Freistaat beschafft und löst somit das alte Führungsfahrzeug (Mercedes Benz G-Klasse, Baujahr 1995) vom Dienst ab.

Da der Zugführer des KatS-LZWb zugleich der Boxberger Ortswehrleiter Ronny Doster ist, wird das Fahrzeug im Boxberger Gerätehaus stationiert.

 

 

Letzte Änderung amMittwoch, 26 April 2017 20:39