Braunsteichlager 2017

Feuerwehrwochenende am Braunsteich
 
Am ersten Septemberwochenende fand das alljährliche Braunsteichlager der Jugendfeuerwehren
des Altkreises NOL im KIEZ Weißwasser statt.
Bei Dauerregen und Wolken verhangenem Himmel starteten wir voller Vorfreude ins Wochenende.
Nachdem die Bungalows (bei Manchem mit etwas Gemurre) verteilt waren, ging es an den Aufbau
unseres „Außencamps“. Pavillon aufstellen, Feuerstelle einrichten und den Kid ́s den Uferbereich
zum Angeln freimachen. Dies war nämlich für einige unserer Jung ́s die wichtigste Frage..“ Wann
können wir endlich Angeln gehen...?“
Und ab da war auch der Wettergott auf unserer Seite, es hörte endlich auf mit regnen... so sollte es
auch das gesamte Wochenende bleiben... wenn Engel auf Reisen gehen...
Den Abend ließen wir gemütlich ausklingen. Einige Jugendlichen powerten sich erst noch auf dem
Bolzplatz oder in der Disco aus und die Betreuer saßen mit den restlichen JFW-Mitgliedern am
Feuer und genossen den mitgebrachten Knüppelkuchen. An dieser Stelle vielen Dank an den edlen
Spender... es war äußerst lecker...
Am Samstag starteten alle nach dem Frühstück zur Braunsteicholympiade. In zwei Altersklassen
aufgeteilt ging es einmal rund um den Teich, um an verschiedenen Stationen feuerwehrtechnisches
Wissen und Können zu zeigen. Ob im Schlauchzielrollen, Knoten binden oder Zuordnen von
Gerätschaften...jeder machte dass, was er am Besten konnte. Den Abschluss bildete der
Schlauchbootparcours auf dem Braunsteich, bei dem der Ein oder Andere mit wesentlich nasseren
Klamotten wieder an Land kam als er losgefahren war...
Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Die Jung ́s saßen schnell wieder an ihren Angeln und
warteten auf den großen Fang und die Mädels entspannten in ihren Bungalows oder trafen sich mit
den anderen Jugendfeuerwehren.
Für unser Geburtstagskind Alina gab es später noch eine Überraschung... 2 Torten.. Sie freute sich
sichtlich darüber und gern halfen alle beim Vertilgen der süßen Leckereien.
Sonntagmorgen hieß es dann wieder Taschen packen und Camp beräumen bevor sich alle 17
teilnehmenden Jugendfeuerwehren zur Siegerehrung trafen. Alle von uns stellten sich natürlich die
Frage ab wir die Ergebnisse der letzten zwei Jahre wiederholen und einen Platz unter den besten 3
Mannschaften erringen konnten. Die Freude war riesig und das Erstaunen ebenso, als unsere JFW
für den 1.Platz nach vorn gerufen wurde. Somit konnten wir dieses Jahr sogar 2 Pokale mit nach
Hause nehmen, da unsere kleine Mädchenmannschaft nachträglich ihre Auszeichnung zum
Kreismeister in der Altersklasse 8-11 Jahre erhalten hatte.
Ein rundherum gelungenes Wochenende ging somit zu Ende und an dieser Stelle ein riesengroßes
Dankeschön an alle Helfer und Betreuer für die Tatkräftige Unterstützung.
 
Eure JFW Kringelsdorf