Küchenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1467
Einsatzort Details

Eichendorfweg Klitten
Datum 29.03.2020
Alarmierungszeit 06:40 Uhr
Einsatzbeginn: 06:46 Uhr
Einsatzende 08:50 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Sirene und Pieper
Einsatzleiter M. Kosubek
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Boxberg/O.L.
Feuerwehr Kringelsdorf
Feuerwehr Klitten
Feuerwehr Uhyst
Feuerwehren aus anderer Gemeinde
    Rettungsdienst
      Polizei
        Fahrzeugaufgebot   BX | Hilfeleistungstanklöschfahrzeug  BX | Mannschaftstransportwagen  BX | Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20  KD | Mannschaftstransportwagen  KD | Löschgruppenfahrzeug 10  KL | Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10  UH | Löschgruppenfahrzeug 8/6
        Brand

        Einsatzbericht

        Zu einem Küchenbrand kam es an diesem Morgen im Boxberger Ortsteil Klitten. Gegen 06:40 Uhr wurden die Einsatzkräfte fast aller Ortsfeuerwehren der Gemeinde Boxberg/O.L., die Feuerwehr Kreba-Neudorf, die Werkfeuerwehr LEAG, die Polizei und der Rettungsdienst mit dem Stichwort „Rauchentwicklung aus Wohnhaus“ zu einem Einfamilienhaus alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man eine Rauchentwicklung erkennen, sodass direkt nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte mit dem Innenangriff und der Liquidierung des Brandes begonnen wurde. Von einem Filterbrunnen, welcher einige hundert Meter entfernt war, wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut und somit der Wasserbedarf für den Löscheinsatz sichergestellt. 

        Das Feuer konnte schnell gelöscht und der Einsatz nach ca. zwei Stunden komplett abgeschlossen werden. Nach einer Einsatzauswertung aller Kameraden ging es dann zurück in die Gerätehäuser um die Fahrzeuge wieder einsatzbereit zu machen und anschließend den Sonntag zu Hause zu genießen.